Entwicklung unserer Schülergenossenschaft „Natur Pur eSG“

Inzwischen ist einige Zeit nach dem Gründungsworkshop vergangen und unsere Gründungsversammlung am 3. Mai rückt immer näher.

Zunächst wurden die gesammelten Ideen aus dem Gründungsworkshop zusammengeführt.
Schnell waren sich die Schülerinnen einig, dass die Altstadt Monschau sowie die Natur im Mittelpunkt stehen sollten. Da dies durch den Namen repräsentiert werden soll, fanden alle Schülerinnen „Natur Pur eSG“ dafür ideal geeignet. Dies ist der Namen unter dem die  Schülergenossenschaft „nachhaltig, produzieren und wirtschaften“ wird.
Jedoch benötigt die Schülergenossenschaft neben dem Namen auch ein eigenes individuelles Logo. Hier war dann die Kreativität und künstlerische Begabung der Schülerinnen gefragt. Nach ein paar Entwürfen konnten alle wichtigen Komponenten in diesem Logo vereint werden.

Das erste Produkt der „Natur Pur eSG“ werden Postkarten sein.
Die Schülerinnen werden dafür zunächst das Papier selber schöpfen. Danach wird das selbstgeschöpfte Papier mit Fotografien von Monschau beklebt und schön verpackt.
Durch diese Produktion möchten die Schülerinnen Ihren Kunden ermöglichen, nachhaltige, handgefertigte und individuelle Postkarten von Monschau zu erwerben.
An der Umsetzung der weiteren Produktideen wird noch fleißig bis zur Gründungsversammlung gearbeitet.