Der erste Berufsschulblock

Wir, dass nun schon zweite Lehrjahr, haben unseren ersten Berufsschulblock geschafft. Nun sitzen wir wieder wie gewohnt an unseren Schreibtischen in der Bank und gehen unserem Bankalltag nach.
Unser erster Berufsschulblock begann am 12. Dezember 2016.
An diesem Morgen fuhren wir gespannt in die Berufsschule nach Eschweiler und konnten uns, aus Erzählungen von den Lehrjahren über uns, eine ungefähre Vorstellung davon machen, was uns erwarten würde.

Nachdem wir unseren Raum und unsere Klasse „WBK16C“ gefunden hatten, war die anfängliche Nervosität sofort verflogen. Zunächst standen viele Kennenlernspiele auf der Tagesordnung, sodass die 14 Klassenkameraden nach der ersten Woche schon ziemlich bekannte Gesichter waren.
Nach den zahlreichen Kennenlernspielen fing dann auch allmählich der richtige Berufsschulalltag an.
Die Tage waren hauptsächlich von den Fächern Betriebswirtschaftslehre, allgemeine Wirtschaftslehre und Rechnungswesen geprägt, da es sich bei diesen um die relevanten Fächer des Bankenwesens und der Abschlussprüfung handelt. Allerdings fanden sich auf unserem Stundenplan auch die Fächer Deutsch, Englisch und Politik wieder.
Zunächst war es sehr ungewohnt, nicht in typischen Schulfächern wie Mathe  oder Chemie unterrichtet zu werden, jedoch hatten wir uns schnell daran gewöhnt und fanden noch schneller Interesse den Bankenalltag immer besser in seinen Einzelheiten zu verstehen.

Nachdem die ersten vier Wochen geschafft waren erwartete uns der anstrengendste Teil des Berufsschulblocks: Klausurphase.
Innerhalb von zwei Wochen schrieben wir vier Klausuren in unseren prüfungsrelevanten Fächern und Tests in den übrigen Fächern.
Die Themen waren anspruchsvoll, umfassend, sowie verschieden.
Wir mussten…
… Geschäftsfälle buchen
… Konten eröffnen
… Unternehmensformen zuordnen können
… etc.

Nachdem auch dieser Teil des Berufsschulblocks erfolgreich abgeschlossen wurde können wir abschließend sagen, dass uns die Berufsschule sehr viel Spaß gemacht hat. Prozesse, Vorgänge und Vorschriften finden jetzt nicht nur in der Bankpraxis Anwendung sondern sind besser nachzuvollziehen und zu verstehen und eine klasse Ergänzung von Themen mit denen man im Bankalltag konfrontiert wird.

Nun durchlaufen wir neue Abteilungen in der Raiffeisenbank eG Simmerath, bis wir Ende Mai unseren zweiten Berufsschulblock haben.

Bis dahin alles Gute!

Euer Lehrjahr 2016
Nikolas & Tatjana