BasicCard

Die Kreditkarte zum Aufladen

Mit der Basic-Kreditkarte alles im Griff

  • Ihre Umsätze haben Sie per Internet, Kontoauszug und Telefon im Blick.
  • Sie oder Ihre Eltern laden Ihre Basic-Kreditkarte bequem per Überweisung, Dauerauftrag oder Bareinzahlung auf.
  • Sie können nur das zuvor eingezahlte Guthaben ausgeben. (In seltenen Ausnahmefällen ist es möglich, dass eine höhere Belastung erfolgt, zum Beispiel durch Gebühren).
  • Sie oder Ihre Eltern können für die Basic-Kreditkarte vorab ein Budget festlegen – in der Regel bis zu 2.000 Euro.

Sicherheit und freie Wahl der Geheimzahl

  • Moderne Sicherheits-Technologie durch Kartenchip, für zusätzlichen Schutz vor Fälschung und Missbrauch 
  • Sicherheit durch Online-Autorisierung bei fast jedem Bezahlvorgang
  • Das eingezahlte Guthaben auf Ihrer Prepaid-Kreditkarte ist sicherer als Bargeld. Denn Sie haften nicht bei Diebstahl, Verlust oder Missbrauch der Kreditkarte, sofern Sie Ihrer Sorgfaltspflicht nachgekommen sind.
  • Geheimzahl Ihrer Kreditkarte frei wählen: Die persönliche Geheimzahl (PIN) zu Ihrer Kreditkarte können Sie bei den Volksbanken und Raiffeisenbanken direkt am Geldautomaten selbst bestimmen. Wählen Sie eine individuelle Geheimzahl, die Sie sich einfach merken können. Über den Link "Geheimzahl frei wählen" erfahren Sie mehr.

Ihr Berater gibt Ihnen gern weitere Informationen.